Zurück von einer Gartenmöbelausstellung

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1
Loading... Gebrutzelt am Montag, 20. Oktober 2014, und eingepflanzt in: Gartengestaltung
Gartenbank und Gartenmöbel

Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm zeigen sich die vielleicht vorerst letzten wärmenden Sonnenstrahlen des Jahres. Die perfekte Gelegenheit, um nochmal möglichst viel Zeit im Garten zu verbringen und letzte kreative Schübe auszunutzen. Eine vergangene Ausstellung von Gartenmöbeln gab uns in dieser Hinsicht eine tolle Inspiration, um unseren Garten zum Ende des Jahres noch einmal umzugestalten. Wir entdeckten aktuelle und auslaufende Modellreihen von Sitzgruppen und Geräte- und Gartenhäusern sowie vielerlei Deko-Elemente und verbrachten mehrere Stunden bei unserem Erkundungsgang auf dem Gelände vom Holzzentrum Mesem. Hier nun das Wichtigste unserer Einkaufstour:

Schöne Momente im Garten zu Zweit

Besonders überzeugend finde ich den Love Seat Sussex von 4Seasons. Für zwei Personen bietet diese Zweisitzer Kombination eine romantische Sitzmöglichkeit für gemütliche Stunden im Freien. Die Sitzflächen sind gemütlich groß geschnitten und mit einem schlicht schönen Rundgeflecht umgeben. In der Mitte können wir auf einer praktischen kleinen Ablagefläche unsere Teetassen abstellen. Für die Sportfreunde würde sich wahrscheinlich eher das Modell Sportbank Casa 4Seasons anbieten. Auch hier finden zwei Personen Platz. Wer diese Variation wählen möchte, erhält eine schöne Zweisitzer-Kombination, die durch ihre antike Aufmachung die Blicke auf sich zieht. Eine sehr spezielle Form von einer Gartenbank bietet das Modell Seaside von Ploß. Dieses Prachtstück, welches wie eine Bootsbank konzipiert wurde, besteht aus alten Teakholz-Überresten von Fischerbooten, die recycelt wurden. Seitlich ist ganz deutlich der Bug eines Bootes erkennbar. Dieser dient als Abstelltisch für Gläser oder Zeitschriften. Mit der Gesamtoptik kann man eindeutig nicht nur Angler und Fischer überzeugen.

Platz für alle im Garten

Kommen Freunde zu Besuch, so überzeugen uns modernere Sitzgruppen. Da wir sehr viel Wert auf die Nachhaltigkeit von Rohstoffen legen, gefällt uns die aus wiederverwertbarem Teakholz hergestellte Sitzgruppe Casa-Nexxt besonders. Sowohl der Gartentisch in den Maßen 110x240cm als auch die passende Bank sind aus recyceltem Teak hergestellt. Es passen zusätzlich mindestens vier Stühle an den Tisch, wodurch perfekten Grillabenden nichts mehr im Wege steht. Die eher rustikal gehaltene Optik ist schlicht und schön. Das Modell passt ideal zu unseren übrigen Möbeln, stellt dabei aber eindeutig einen echten Hingucker dar. Kommen mehr Besucher als geplant, so kann die Sitzgruppe Curacao mit Ausziehtisch das perfekte Gartenmobiliar darstellen. Durch die wirklich leicht händelbare Ausziehmechanik kann der Tisch ohne viel Mühe erweitert werden.
Sehr edel sieht die Sitzgruppe Tajax-Oryx von Zebra aus. Diese hochwertige Sitzgarnitur umgibt den Tisch Oryx, der eindeutig einen Blickfang darstellt. Die Sitzgarnitur enthält insgesamt drei schicke Sessel mit Armlehnen sowie zwei Viertelbänke. Die Sitzgruppe ist aus qualitativ hochwertigem Leisuretex-Gewebe (PVC-ummantelte Baumwoll-Faser) hergestellt, sehr robust und langlebig. Das Angebot an trendigen Sitzgelegenheiten für Garten, Terrasse, Balkon usw. ist hier tatsächlich umfangreich. Ich kann Kaufinteressierten zusätzlich empfehlen, sich bei der Gartenmöbel-Ausstellung auf mesem.de umzusehen und das Onlineangebot zu sichten.

Mit geeigneten Gartenmöbeln auf Entspannungskurs

Genieße ich die Zeit allein im Garten, so benötige ich dringend eine ordentliche Rollliege. Die zu meiner Gartenausstattung passende Nexxt Rollliege Mocca von 4Seasons bietet den Liegekomfort, den ich benötige, um entspannt abschalten zu können. Natürlich kann ich sie bei Bedarf in eine bequeme Sitzposition einstellen, was wichtig ist, damit ich die passende Position zum Lesen finden kann. Dabei kann ich die Rückenlehne mehrfach verstellen, bis ich die bestmögliche Sitz- bzw. Liegeeinstellung gefunden habe. Auch die Rollliege Valentine aus der Serie Pure von Csun trifft meinen Geschmack und passt optisch wohl in jeden Garten. Das Geflecht besteht aus Aluminium und Kunststoff, was die Liege natürlich witterungsbeständig macht. Es ist für mich wichtig, dass meine Gartenmöbel auch mal bei Wind und Wetter im Regen stehen können, ohne dass ihre Qualität darunter leidet. In der Ausstattung sind zusätzlich angenehm weiche Kissen enthalten. Damit kann man es sich richtig gemütlich machen. Bei der Rollliege Valentine von Csun habe ich dazu eine ausreichend große Liegefläche, um mich mal richtig ausbreiten zu können. Besonders komfortabel ist weiterhin natürlich der mit Schaumstoff gepolsterte Lafuma Relaxsessel RPL 6. Hier kann ich nicht nur die Lehne verstellen, sondern ebenfalls das Fußteil, die Armlehnen sowie das Kopfpolster. Die weiche Polsterung macht diesen Sessel zu einem wahren Sitzvergnügen.



Kommentieren

Navigation: