Biogartenversand Bioland Hof Jeebel

Biogartenversand.deNahezu 200 Hektar Wiesen, Weiden und Acker gehören zum im Nordwesten der Altmark in Sachsen-Anhalt gelegenen Bioland Hof Jeebel (Biogartenversand). Mutterkuhhaltung und Ochsenmast mit Rindfleischdirektvermarktung sind die Schwerpunkte des im Jahr 1995 erworbenen Bioland Hofes. Seit 2003 beschäftigt sich Gerhard Wacha, Landwirtschaftsmeister und Hofherr, mit alten und fast vergessenen Kartoffelsorten und deren über die EU Länder verstreuten Züchter.
Über www.Biogartenversand.de sind seit dem Jahre 2005 neben Pflanzkartoffeln jedoch auch weiteres Saatgut und Pflanzen aus biologischem Anbau erhältlich. Dazu zählen Düngemittel und Werkzeuge, die sich im Ökolandbau bewährt haben und welche für den Privatgarten als geeignet erscheinen, sowie Mittel zum biologischen Pflanzenschutz, Pflanzenstärkungsmittel, hochwertige Gartengeräte und Bücher.

Tipp:


Der Biolandhof Jeebel ist Mitglied im Verband Bioland und wird von der Kontrollstelle AliconBioCert kontrolliert. Gerhard Wacha engagiert sich für die Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt und baut alte und wohlschmeckende Kartoffelsorten an.

Biogartenversand.de bewerten: Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1
Loading...

Biogartenversand Bioland Hof Jeebel
Bioland Hof Jeebel Biogartenversand OHG
Jeebel 17
29410 Salzwedel OT Jeebel
Inh. Gerhard Wacha, Nico Heere
Tel: 039037/781
Fax: 039037/955115
E-Mail: info [at] biogartenversand.de
Website: www.Biogartenversand.de

Versand:
gegen Rechnung per DHL, UPS oder Spedition

Versandkosten:
2,50 EUR für Saatguttütchen
6,80 EUR für Standardsendungen
49,00 EUR für Speditionsversand

Liefertermine:
ab Anfang März: Pflanzkartoffeln, Steckzwiebeln, Topinambur, Pilzbrut
ab Mitte März (je nach Witterung): Rharbarber- und Spargelpflanzgut
Mitte bis Ende April: Tomaten-, Paprika-, Gemüsejungpflanzen
ab Mitte August: Erdbeerpflanzen
ab Mitte September: Blumen- und Steckzwiebeln
Mitte Oktober bis März: Baumschulware/ Obstbäume (wurzelnackt)