Wie vor Nachbars Blicken schützen

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1
Loading... Gebrutzelt am Mittwoch, 14. August 2013, und eingepflanzt in: Blumen & Pflanzen, Gartengestaltung
Pflanzgefäß und Paravent für Garten, Terrasse und Balkon

Die Mußestunden im Garten könnten so schön sein, wenn da nur nicht die freundlichen Nachbarn wären. Natürlich ist es nett, hin und wieder am Zaun ein Schwätzchen zu halten und auch der Austausch von Tipps, Setzlingen und reifen Äpfeln gehört zum Gartenleben wie das Rasenmähen und Unkrautjäten. Manchmal möchte man aber eben auch gern Privatsphäre genießen und in Ruhe ein gutes Buch lesen oder im Morgenmantel auf der Terrasse ungestört frühstücken.

Ein fest installierter Sichtschutzzaun tut hier natürlich gute Dienste, er ist aber auch unflexibel und gewissermaßen für die Ewigkeit gebaut – mit dem munteren Austausch am Gartenzaun ist es dann vorbei.

Eine kreative Lösung für diese Zwickmühle bieten Paravents für den Garten. Solche Sichtschutzelemente können ganz nach Bedarf aufgebaut, umgestellt und verschoben werden und sehen dabei auch noch sehr dekorativ aus. Gartenparavents aus Polyrattan sind zudem auch noch witterungsbeständig und leicht, sodass sie einfach zu versetzen sind, Wind und Wetter ihnen aber nichts anhaben können. Durch diese Leichtigkeit bieten sie auch optisch ein reizvolles Bild. Das Material Polyrattan wird aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften auch für viele Gartenmöbel verwendet, sodass der Paravent sich den Möbeln harmonisch anpasst.
Da Paravents als bewegliche Dreiteiler, in stylisher Wellenform oder als harmonische Sichtschutzwand angeboten werden, laden sie natürlich dazu ein, mit der passenden Dekoration zum echten Blickfang herausgeputzt zu werden.

Auch Pflanzgefäße werden heute aus diesem vielseitigen Material angeboten und bieten damit die beste Lösung, dem Paravent blühendes, aber transportables Leben zu verleihen. Dekorative Pflanzgefäße, die im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden können und eine dazu passende stilvolle Auswahl an Paravents finden sich in vielen Onlineshops. Einige Pflanzgefäße verfügen über praktische Kunststoffeinsätze und einen Wasserstandsanzeiger. So wird die Terrasse auch hinter dem Paravent zu einer blühenden Oase voller Leben und Farben, in der auch Pflanzen den Sommer genießen können, die die kalte Jahreszeit in Pflanzgefäßen im Haus verbringen müssen.



Bisher gibts 2 Reaktionen auf diesen Artikel
“Wie vor Nachbars Blicken schützen”:
  1. Katharina Benger (casa-mina.com) sagt:

    Wir hatten das auch mit einer Hecke gelöst, allerdings muss ein Großteil davon leider ausgetauscht werden. Das mit dem Paravent klingt wirklich gut. Ich wäre nie auf den Gedanken gekommen, so was in den Garten zu stellen. Vielleicht könnte man das als Übergangslösung verwenden. Danke für den Tipp!

  2. Hilde (buerotiger.de) sagt:

    Ich sitze bei uns mittlerweile auch gerne im Garten. Früher war ich sehr genervt davon das jeder rein schauen konnte. Unser Problem haben wir mit einer großen Hecke gelöst und endlich kann man sich entspannen ohne neugierige Blicke von den Nachbarn.

Kommentieren

Navigation: