Was lässt sich gut im Garten grillen?

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1
Loading... Gebrutzelt am Donnerstag, 19. November 2009, und eingepflanzt in: Grillvergnügen

Hier einige Ideen für gemütliche Grillabende im Garten:
Wer gern Süßes isst, legt sich am besten gegrillte Ananasscheiben, Bratapfel, Banane in Alufolie mit Schokosplittern oder gegrillten Pfirsich auf den Grill.
Alle Grillfreunde, die kein Fleisch auflegen wollen, können es einmal mit Fetakäse und Tomatenstückchen, geschnittenen Zuchinischeiben, in Kräuterbutter geschwenkten Maiskolben, gefüllten Champions, Gemüsespießen, Käsewürstchen, Kartoffelpuffer und gegrilltem Brot versuchen.
Die Fleischliebhaber werden während des Verzehrs folgender Köstlichkeiten vollends auf ihre Kosten kommen: gegrillter Leberkäse, gegrillte Putenspieße, Schweinspieße mit Knoblauch-Senf-Kruste, Hähnchenschenkel, gegrillte Forelle oder Sardinen, Garnelen, Thunfischsteak, gegrilltes Lachssteak und Hamburger, Bratwurst, Rumsteak, Schweinefilet, Putenschnitzel und Schweinenacken.
Liebe Grillfreunde: Ihrer Grillfantasie sind keine Grenzen gesetzt!
Eines noch: Bestreuen Sie das Grillgut immer erst nach dem Grillen, da das Salz zu viel Wasser entzieht. Sie vermeiden dann trockens und zähes Fleisch. Sollten Sie noch einen geeigneten Grill mit Zubehör für den Garten brauchen, werden Sie z.B. bei www.webergrill.de fündig.

Viel Freude beim nächsten Grillen und guten Appetit!



Bisher gibts 2 Reaktionen auf diesen Artikel
“Was lässt sich gut im Garten grillen?”:
  1. […] Das Grillgut muss nicht ganz so lange gegrillt werden wie beim Strahlungsgrill. Wollen Sie Ihren Party-Grill drinnen und draußen verwenden, sollten Sie darauf achten, dass dieser einen Alu-Guss oder eine […]

  2. […] aus. Sie können mit diesem Grill ebenfalls Rinderkeulen, Lämmer, Schweinehaxen und vieles mehr grillen. Der Spanferkelgrill ist qualitativ hochwertig, hitzebeständig und aus rostfreiem Edelstahl […]

Kommentieren

Navigation: