Wann ist Pflanzzeit für Frühjahrsblumen und Frühjahrsblüher?

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1
Loading... Gebrutzelt am Dienstag, 1. November 2011, und eingepflanzt in: Blumen & Pflanzen
Pflanzzeit von Frühjahrsblühern?

Garteneinsteiger wundern sich vielleicht, wieso sie beim Einkaufen im Herbst in fast jedem Geschäft erst einmal gegen den Ständer mit den Blumenzwiebeln laufen. Jetzt, wo das Gemüse abgeerntet ist, der Garten sich zur Ruhe begibt und jeden Tag Laubharken auf dem Programm steht, denkt man so gar nicht an bunte Frühlingsblumen.
Wer aber seinen Gartenkalender kennt, weiß ganz genau, das der Herbst die richtige Pflanzzeit für Frühjahrsblumen ist. Die Pflanzzeit für Frühjahrsblüher beginnt Mitte August und endet gegen Ende November, bis dahin sollten alle Zwiebeln und Knollen in der Erde sein.

Tipp:


Besonders beliebte Frühlingsboten sind natürlich Krokusse und Schneeglöckchen. Die Krokusknollen und Schneeglöckchenzwiebeln werden im Herbst gut 10 cm tief in die Erde gesteckt, den Rest erledigen die fleißigen Frühjahrsblüher wie von selbst.
Auch Traubenhyazinthen, Gartennarzissen und natürlich Tulpen haben ihre Pflanzzeit im Herbst. Die Zwiebeln werden ebenfalls etwa 10 cm tief in die Erde gesteckt, jeweils in einem Abstand von 10 – 15 cm. Dann heißt es nur noch warten, während sich über den Winter im Boden die magische Wandlung von knolligen Zwiebelchen in eine blühende Frühjahrspracht vollzieht. Ist das Frühjahr sehr trocken, sollten die Pflanzstellen gegossen werden, aber meist überraschen einen schon die ersten zarten Blüten, bevor man selbst mit dem Frühjahr richtig gerechnet hat.
Wer die Pflanzzeit für Frühblüher aus Zwiebeln und Knollen verpasst hat, muss aber deshalb nicht auf eine frühe Blütenpracht verzichten! Im Frühjahr bietet der Handel viele im Gewächshaus vorgezogene Frühblüher an wie Stiefmütterchen, farbenfrohe Kissenprimeln oder die wunderschönen zarten Vergissmeinnicht.
Diese Blümchen kommen genau richtig für die Pflanzzeit auf dem Balkon. So kann man auf dem windgeschützten Balkon schon die ersten warmen Sonnenstunden genießen, während der betörende Duft der Frühblüher Lust auf Sommer, Sonne und Blütenpracht macht.
Wer die Zeit nach der Blüte der Frühlingsboten bis zu den ersten Sommerblühern nicht ohne Blütenpracht verbringen will, der kann fleißige Sommerblumen wie Tagetes oder Kapuzinerkresse im Frühbeet vorziehen. Die Pflanzzeit im Frühbeet verschiebt sich je nach Region um einige Wochen nach vorn, so dass dort gezogene Pflanzen nach den Eisheiligen im Mai umziehen können ins Freiland, um da dann emsig drauf los zu blühen.

Pflanzen online bestellen und kaufen bei:

Bakker
Im Sortiment: Bäume und Sträucher, Gemüse und Obst, Stauden, Blumenzwiebeln, Rosen, Zimmerpflanzen …

Baldur
Im Sortiment: Stauden, Obst und Gemüse, Erdbeeren, Samen …

Pflanzen Kölle – Im Sortiment: Zierspargel, Akelei, Stauden, Flieder, Rucola, Mariyo, Bromelien …

Baumschule Horstmann
Im Sortiment: Thuja, Liguster, Eiben, Berberitzen, Kirschlorbeer, Rotbuche, Blutbuche, Hainbuche …

TERRA Baumschule und Pflanzenhandel
Im Sortiment: Lebensbaum Thuja, Liguster, Kirschlorbeer, Vinca, Beerenobst …



Bisher gibts eine Reaktion auf diesen Artikel
“Wann ist Pflanzzeit für Frühjahrsblumen und Frühjahrsblüher?”:
  1. jan sagt:

    Genau im Herbst sollte man die Zwiebeln kaufen , aber aufpassen das sie vor zu starken Frost geschützt werden

Kommentieren

Navigation: