Grillgeräte-Trends im Frühling

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1
Loading... Gebrutzelt am Samstag, 18. April 2015, und eingepflanzt in: Grillvergnügen
Grill-Highlights und Grilltrends

Das Jahr hat mit dem schnellen Einzug des Frühlings einen grandiosen Start gehabt. Was so schön begonnen hat, wird sich in den folgenden Monaten hoffentlich fortsetzen. Jetzt ist es an der Zeit, über den neuen Grill nachzudenken und sich nach dem auf seine Bedürfnisse zugeschnittenen Gerät umzusehen. Eine grobe Differenz liegt in der Art der Energiequelle. Hierbei ist zu unterscheiden zwischen

Während der traditionelle Holzkohlegrill für viele Grillmeister den absoluten Hit darstellt, setzen sich daneben die luxuriösen Geräte mit der Gasversorgung aufgrund der bequemen Handhabung ebenfalls durch. Am schnellsten und einfachsten ist der Elektrogrill zu bedienen, der neben dem Gasgrill zumeist für die problemlose Nutzung auf dem Balkon verwendet wird. Das ist besonders für die Nachbarn gut zu ertragen, da hier die Rauchentwicklung beim Grillen sehr niedrig gehalten wird. Aber auch unter den modernen Holzkohlegrills gibt es rauchfreie Modelle. Die geschmacklichen Unterschiede des Gargutes dieser drei Varianten haben schon so manche Diskussion entfacht. Da heißt es einfach mal ausprobieren.

Aktuelle Grillgeräte-Highlights

Die Trends bei den Holzkohlegrills:
Die heutigen Grillgeräte sind luxuriöse Brutzel-Stationen mit allem, was das Herz begehrt. Bei der Verwendung mit Holzkohle sollte darauf geachtet werden, dass kein Fett in das Feuer tropft, damit das Grillfleisch unbedenklich verzehrt werden kann. Unter den Holzkohlegrills gibt es aber auch rauchfreie Varianten, die nicht nur in Silber oder in Schwarz aufwarten. Das farbenfrohe Erscheinungsbild bringt einen fröhlichen Charakter auf die Terrasse, den Balkon oder auch auf das Boot.

Der vielseitige Keramikgrill wird zum Räuchern, Backen, Schmoren, Braten, Kochen und natürlich auch zum Grillen verwendet. Das Prinzip ist eine äußerst sparsame Verbrennung der Holzkohle trotz lang anhaltender Temperatur im Innenbereich.

Neue Gasgrills:
Am liebsten soll es ein kompletter Grillwagen sein, um das gesamte Zubehör griffbereit zu haben. Aber auch der kleine Gasgrill aus Edelstahl mit drei Grillzonen und Schmor- sowie Flachdeckel findet seine spezielle Verwendung an Orten, wo nicht so Platz zur Verfügung steht. Für Balkon und Boot oder für das Camping sind dann wiederum kleinere handliche Modelle mit und ohne Deckel zu bekommen. Darunter ist der orangefarbene Grill mit fest integriertem Deckel ein sonniger Hingucker und überall schnell einsatzbereit.

Praktische Elektrogrills:
Die innovativen Geräte mit der Hitze aus der Steckdose gibt es ebenfalls als zweckmäßige Stand- und als Tischvarianten. Sie können sehr kompakt gebaut sein, weil hier nur der Stecker benötigt wird, um die köstliche Bratwurst und vieles mehr zu brutzeln. Außerdem verursachen Elektrogrills am wenigsten Rauch, was unter Umständen zu einer Belästigung der Nachbarn führen kann. Deshalb sind sie zum Gebrauch auf dem Balkon und für die Nutzung beim Camping so beliebt.

Die Beschaffungsfrage

Für welche Art Grillgerät Sie sich entscheiden hängt in erster Linie von den häuslichen Gegebenheiten ab. Ein Gasgrill beispielsweise erweist sich eher unpraktisch auf einem Balkon in der Stadt – im Garten auf dem Land zur Verpflegung der Fußballfreunde dagegen ist er außer Konkurrenz. Ob Grillwagen und Gasgrill oder klassischer Holzkohlegrill mit voraussichtlich viel Qualm: einen erschöpfenden Überblick über die Grillgeräte der Saison und Grillgeräte-Highlights verschafft Ihnen eine Recherche im Netz oder direkt vor Ort. Wir wünschen viel Spaß bei der Entscheidungsfindung.



Bisher gibts eine Reaktion auf diesen Artikel
“Grillgeräte-Trends im Frühling”:
  1. Ramón (doenergrill-fuer-zuhause.de) sagt:

    Ich komme ursprünglich aus Mecklenburg vom Land und bei uns war der Holzkohlegrill immer Standard. Jetzt seit ich in der Großstadt wohne, müsste eigentlich noch der Vertikalgrill mit in die Liste 😉

Kommentieren

Navigation: