Gartengestaltung und Gartenplanung

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1
Loading... Gebrutzelt am Montag, 9. Mai 2011, und eingepflanzt in: Gartengestaltung
Gartengestaltung: Steingarten in der Gartenplanung

Den Garten kann man selbst gestalten, sich von Fachleuten beraten lassen oder die gesamte Planung des Gartens in Auftrag geben – je nach finanziellem Budget und zeitlichen Freiräumen. Gartengestaltung ist ein Bereich der Gartenarchitektur. Garten- und Landschaftsarchitekten bieten Ideen und Lösungen u.a. für Privatgärten und Gartenanlagen, Parks und Spielplätze.

Ein finanziell eingeschränktes Budget für die Gartengestaltung erfordert einen höheren eigenen Zeitaufwand und mehr Eigenarbeit. Es kommt hier auf den eigenen Geldbeutel an, denn eine komplette Gartenarchitektur ist schon eher dem Garten- und Landschaftsbau (GaLa-Bau) zuzuordnen und verschlingt eine Menge an Zeit für Beratung, Planung und Umsetzung und damit verbunden hohe finanzielle Mittel. Aber wem genügend finanzieller Spielraum zur Verfügung steht, freut sich bereits am Anfang der geplanten Veränderung des eigenen Gartens über die vielfältigen Möglichkeiten professioneller Gartenarchitektur. Während der Arbeiten sind die besprochenen Veränderungen zu beobachten und zu bestaunen, ohne dass eigener Einsatz notwenig wird. Einen zeitlichen Verzug der Arbeiten im Garten kann man bei Beauftragung eines GaLa-Bauunternehmens weitesgehend ausschließen, während das in Eigeninitiative und Eigenverantwortung vorangebrachte Projekt schnell überfordern kann und dazu verleitet, die Fertigstellung auf später zu verschieben. Aber auch mit kleinem Geldbeutel ist der eigene Garten zu planen und zu gestalten und kann so zu einer wundervollen Oase der Ruhe werden.

Steingarten als Variante zum Rasen

Der Steingarten kann als Variante zu Rasen oder Blumenbeet geplant werden. Zum einen kommt es auf die vorhandene Bereitschaft an, einen Rasen regelmäßig pflegen und mähen zu wollen. Dem gegenüber steht die Frage, ob nicht ein schöner Steingarten mit einem angrenzenden Teich ein völlig anderes und neues Garten-Flair bieten kann.

Die Wahl liegt bei einem jeden persönlich und sollte wohl bedacht werden, da die Planung i.d.R. nicht jährlich wiederholt wird. Aber ein Steingarten ist eine wundervolle Variante der Gartengestaltung und vor allem eine besondere Art des Gartens, die nicht allzu häufig zu sehen und somit einzigartig ist.

Landschaftsbau und Gartenplanung

Beim Landschaftsbau und der Gartenplanung kann bei der Realisierung eines geplanten Gartenneubaus großes und schweres Gerät zum Einsatz kommen. Bis hin zu einem Bagger – je nachdem, wie viel Erdreich abgetragen und an einer anderen Stelle hinzugefügt werden muss. Die gesamte Gartengestaltung sollte daher wohl durchdacht werden, damit es in der Umsetzung der Planung nicht zu unvorhergesehenen Problemen kommt. Durch die Beauftragung eines Gartenbau-Fachbetriebes können Fehler in Planung wie auch Umsetzung vermieden werden. Einen geeigneten Fachbetrieb finden Sie über den Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V.: www.galabau.de



Bisher gibts 2 Reaktionen auf diesen Artikel
“Gartengestaltung und Gartenplanung”:
  1. Gärtner werden – der grüne Beruf mit Zukunft: Viele junge Menschen mit einem Hang zur Natur träumen davon, den Gärtnerberuf zu ergreifen und in der Tat kann Gärtner ein wunderbarer, sehr erfüllender Beruf sein. Doch es gehört vieles dazu, die Ausbildung zu Ende zu bringen,…

  2. Individualität und Gartengestaltung…
    Die individuelle Gestaltung eines Gartens erfordert zwei Grundvoraussetzungen: Leidenschaft und die Bereitschaft, dazu zu lernen. Jeder Mensch, der schon einmal ein Stück Boden gepflegt hat, weiß, dass man nie auslernt, und das ist auch gut…

Kommentieren

Navigation: