Feuerschalen als Grill

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1
Loading... Gebrutzelt am Sonntag, 19. Oktober 2014, und eingepflanzt in: Grillvergnügen
Grillen mit Feuerschale

Was kann es Schöneres geben, als es sich mit Freunden bei einem schönen Feuer im Garten oder auf der Terrasse gemütlich zu machen. Wie wärs, wenn man dann die Feuerstelle etwas zweckentfremdet, indem man ein Grillrost auf dieser platziert. Anschließend bereitet man die liebevoll gestalteten Spieße aus verschiedenen Fleisch– und Gemüsesorten auf diesem für ein romantisches Dinner und labt sich an den aufsteigenden Gerüchen. Wenn es dann Zeit wird, die fertigen Spieße von der Grillstelle zu nehmen, kann man sich noch an der kulinarischen Köstlichkeit freuen, die auf einen wartet. So ist der rundum gelungene Abend noch lange in vollem Gange und man kann nochmal Holz auflegen, das einem dann für die Zeit nach dem Essen noch einmal eine wohlige Wärme schenkt. Dieses kann man dann am besten mit einem Glas Rotwein genießen.

Wohin mit der Feuerschale oder: Wo stellt man Feuerschalen auf?

Bei diesem Beispiel, die Feuerschale/Grill auf der Terrasse aufzustellen, ging es nur um einen möglichen Standort, an dem man einen so schönen Abend verbringen kann. Natürlich hat nicht jeder eine Terrasse, sodass man dafür auch einen malerisch gelegenen Hof oder einen Garten nutzen kann. Bei der Möglichkeit, ein solches Grillvergnügen auf dem Balkon ausüben zu können, muss man sich leider mit den Bestimmungen der Hausordnung auseinander setzen, will man nicht, dass das Vergnügen von einem Besuch der Polizei beendet wird, weil sich ein Nachbar beschwert hat. Sollte der Balkon aber groß genug sein und einem diese Art von offenem Feuer nicht untersagt werden, so kann man dort ebenfalls einen traumhaften Abend am eigenen Feuer mit einem Feuerkorb verbringen und dabei die Sterne zählen. Egal welche Möglichkeiten man hat, eine solche Feuerstelle aus Edelstahl in Betrieb zu nehmen, die Entspannung und ein wundervoller Abend sollte es einem Wert sein, diese kleinen Mühen in Kauf zu nehmen.



Bisher gibts 2 Reaktionen auf diesen Artikel
“Feuerschalen als Grill”:
  1. matze sagt:

    wir haben seit 2 jahren einen grillrost auf unserer feuerschale. mal gekauft im baumarkt. der ist inzwischen ziemlich rostig und nicht mehr so hübsch anzusehen…mein bruder hat aber eine feuerschale aus keramik im garten stehen und einen grillrost aus edelstahl. sieht richtig gut aus. es gibt wohl auch nen grillrost aus keramik, da habe ich mal von gehört. tschö

  1. Feuerschalen sagt:

    […] der Materialien gerichtet werden. Es darf nicht sein, dass zum Beispiel die Schweißstellen der Feuerschalen unsauber verarbeitet wurden oder die Stäbe zu weit auseinander stehen, denn dann wird man nicht […]

Kommentieren

Navigation: