Dünger


Dünger für Garten-, Balkon-, Terrassen- und Zimmerpflanzen: Unterschieden werden 3 Düngerarten, die auch Verwendung im Garten und Bereich GaLaBau finden: Mineralische, schnelllösliche (Stickstoff-) Dünger (Ammoniumsulfatsalpeter, Kalkammonsalpeter), mineralische (Stickstoff-) Langzeitdünger (Ureaform, Methylenurea) und Organische Dünger ohne Stickstoff (Kompost, Hornmehl usw.).

Landwirte und Ackerbauern müssen – anders als der gemeine Laubenpieper – gesetzliche Vorschriften beim Düngen beachten. Die Düngeverordnung (Düngemittelverordnung) regelt die „Anwendung von Düngemitteln, Bodenhilfsstoffen, Kultursubstraten und Pflanzenhilfsmitteln nach den Grundsätzen der guten fachlichen Praxis beim Düngen“.
Das Düngegesetz (hervorgegangen aus dem Düngemittelgesetz) regelt neben dem Inverkehrbringen von Düngemitteln auch das Düngen selbst.
Düngerpreise bzw. Düngemittelpreise schwanken. Aktuelle Preisabschläge entstehen beispielsweise durch verringerte Käufe Indiens – wenn dort weniger gekauft als zuvor bestellt wird. Abhängig sind die Preise für Dünger aber auch vom Getreidepreis.
Düngerschnecken ernähren sich nicht etwa vom Düngemittel, sondern transportieren speziell Granulatdünger, indem man sie an einen Wagen schraubt.

Mehr solcher Weisheiten finden Sie ggf. in den nachstehenden Artikeln zum Thema Dünger.

 

Der naturnahe Garten

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1
Loading...

Foto: naturnaher Garten

Was macht ihn aus, den naturnahen Garten?

Naturnahe Gärten sind auch im Winter Naturschutz pur. Bei naturnahen Hecken kann man sich den Einkauf von Vogelfutter schenken. Doch wie naturnah ist eigentlich mein Garten? Wie heimisch meine Pflanzen? Der naturnahe Garten

Kleinvieh macht auch Dünger

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1 (Bitte diesen Artikel bewerten.)
Loading...
Kleinvieh macht Duenger

Wenn eingefleischte Stadtmenschen das Wort „Mist!“ gebrauchen, wollen sie damit ausdrücken, dass ihnen etwas nicht passt. Der ambitionierte Gärtner aber bekommt leuchtende Augen, wenn er die Worte Mist oder Dung hört. Er denkt dabei an einen aktiv vor sich hin brodelnden Komposthaufen und an vor Kraft strotzende Hochbeete Kleinvieh macht auch Dünger

Der Gartenteich: Tipps zur Pflege

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1 (Bitte diesen Artikel bewerten.)
Loading...
Gartenteich

Ein eigener Gartenteich bereitet Gartenbesitzern viel Freude. Ein Teich bildet einen Blickfang im Garten und bietet vielen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum. Ein Gartenteich macht aber auch einiges an Arbeit, denn er muss regelmäßig gepflegt werden. Bei ungepflegten Teichen leidet die Wasserqualität, es bilden sich Algen, und der Teich verschlammt. Der Gartenteich: Tipps zur Pflege

Herbstzeit ist Erntezeit!

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1
Loading...

Erntezeit: Apfelernte im Garten

Ernte im Herbst.

Immer, wenn der Herbst kommt, geht es im Garten richtig rund, aber auch in der Küche gibt es jetzt viel zu tun, denn wenn die Erntezeit kommt, schreien Obst und Gemüse wie im Märchen von Frau Holle danach, gepflückt zu werden.
Manches, was man angepflanzt hat, ist natürlich den Schnecken zum Opfer gefallen.
Herbstzeit ist Erntezeit!

Gärtner werden – der grüne Beruf mit Zukunft

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1
Loading...

Gärtner werden, aber wie?

Viele junge Menschen mit einem Hang zur Natur träumen davon, den Gärtnerberuf zu ergreifen und in der Tat kann Gärtner ein wunderbarer, sehr erfüllender Beruf sein. Doch es gehört vieles dazu, die Ausbildung zu Ende zu bringen, denn nur wenige Ausbildungsberufe sind so anspruchsvoll. Wer Gärtner werden möchte, muss sich darauf gefasst machen, dass Gärtner werden – der grüne Beruf mit Zukunft

Im Dialog mit dem Garten: Die richtige Planung

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1
Loading... 2 Kommentare
Der Garten in seiner Planung

Den Garten planen.

Wer seinen Garten gut planen will, braucht einen langen Atem, denn die Natur hat ihren eigenen Rhythmus und der Gärtner muss sich dem Garten anpassen, nicht umgekehrt. Trotzdem macht es viel Spaß, sich dem Garten planerisch zu widmen, denn das Anlegen eines Gartens ist eine sehr kreative und entspannende Beschäftigung.
Im Dialog mit dem Garten: Die richtige Planung

Biogartenversand Katalog 2012

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1 (Bitte diesen Artikel bewerten.)
Loading...
Bioland Biogartenversand Katalog 2012

In diesen Tagen ist der neue Bioland Biogartenversand Katalog 2012 erschienen. Auf mehr als 100 Seiten finden sich Saatgut und Pflanzen aus biologischem Anbau und speziell: Pflanzkartoffeln sowie Kartoffeln aus Erhaltungszucht. Die Bioland Katalog Ausgabe von Bioland Hof Jeebel bietet neben den Pflanzkartoffeln beispielsweise auch Pflanzgut für Lichtwurzeln, Topinambur, Steckzwiebeln Biogartenversand Katalog 2012