Die Geheimnisse leidenschaftlicher Gartenliebhaber

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1 (Bitte diesen Artikel bewerten.)
Loading... Gebrutzelt am Freitag, 13. April 2012, und eingepflanzt in: Gartengestaltung
Katze im Garten

Echte Gartenliebhaber führen ein Doppelleben. Das eine Leben ist eine ganz normale bürgerliche Existenz. Bevor die Eltern zur Arbeit fahren, bringen sie die Kinder winkend zur Schule, samstags wird der Rasen gemäht und abwechselnd führen alle den Hund aus.
Das wahre Leben aber spielt sich hinter dem Haus ab – auf der Terrasse, im Garten.Hier wird gelacht, gestritten, gegrillt, gespielt, geküsst und gefeiert, kurz: gelebt. Die warme Jahreszeit ist die Zeit, in der das Haus echter Gartenfans verwaist daliegt. Nur hin und wieder hallt das Klappern von Sandalen durch die leeren Gänge, nämlich immer dann, wenn man etwas nach draußen holen möchte.

Denn die eigene Terrasse ist im Sommer einfach der schönste Platz der Welt. Kein Wunder, dass es da die ganze Familie nach draußen zieht, selbst die Tiere wollen dabei sein. Der Hund spielt mit dem spritzenden Gartenschlauch, während die Katze den schönsten Sonnenplatz auf der Terrassenliege besetzt hält und das Treiben mit gelangweilten Blicken beobachtet, denn Hunde sind schließlich echt peinlich! Selbst die Kaninchen ziehen bei den meisten Familien mit um ins „Sommerlager“ und mümmeln ihren frischen Löwenzahn im Freilaufgehege.

Das wichtigste aber sind wohl die Möbel für die Menschen, das muss selbst die Katze einsehen. Schließlich will die ganze Familie bei schönem Wetter draußen essen – manchmal mit Grill, manchmal ohne. Und wenn die Schwiegermutter zu Besuch kommt, braucht sie schließlich einen bequemen Gartenstuhl, um von diesem Logenplatz aus mit einem süß-sauren Lächeln spitze Bemerkungen darüber zu machen, dass der Rasen auch mal wieder gemäht werden könnte.

Da sollten die Gartenmöbel, Liegen und Sonnenschirme natürlich möglichst hochwertig und langlebig sein, vor allem aber stilvoll, denn stilvoll bedeutet immer zeitlos und schön, daran kann selbst Schwiegermama nichts auszusetzen haben!
Gartenmöbel und Accessoires wie Sonnenschirme und bessere Schirmständer wie den Octa aus Granit (ZEBRA), ein Feuerkorb aus 24 Edelstahl-Stahlblättern (Manufactum) für romantische Abende oder auch geflochtene Weidenkörbe z.B. aus Wasserhyazinthe (Korb Rieck) für die kostbaren Kübelpflanzen, zaubern einfach ein wundervolles Ambiente auf die Terrasse. Wer jetzt allerdings traurig ist, weil er nur einen Balkon hat – hier kann man es sich genauso schön machen. Der Balkon hat sogar den kleinen Vorteil, dass man für den Rasen darunter nicht zuständig ist!



Kommentieren

Navigation: