Der Gaskugelgrill

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1
Loading... Gebrutzelt am Freitag, 14. Oktober 2011, und eingepflanzt in: Grillvergnügen

Outdoorchef GaskugelgrillEin klassischer Gas Kugelgrill ist meist ein Standgrill, ausgestattet mit zwei robusten Rädern. Der Grill ist somit mobil und kann problemlos verschoben werden. Kern des Gerätes ist ein regelbarer Propangas-Brenner, welcher mit Gas aus handelsüblichen Propangas-Faschen (zum Beispiel an der Tankstelle oder im Baumarkt erhältlich), versorgt wird.

Für Aufbau und – sofern erforderlich – Montage sind in der Regel keine besonderen Kenntnisse erforderlich. Obwohl etwas praktische Vorstellungskraft natürlich nie schaden kann. An Werkzeugen reicht meist ein gewöhnlicher Kreuzschlitz-Schraubendreher aus. Die separat zu erwerbende Gas-Flasche (Propangas, kaufen oder mieten) ist meist ohne Werkzeug anzuschließen.

Durch die kugelförmige Abdeckhaube ist es problemlos möglich, neben dem normalen Grillen das Grillgut auch besonders langsam und schonend zu garen. Dank dieser Funktion ist der Gas-Grill nebenbei auch für einen plötzlichen Regenguss gewappnet.

Der Kugelgrill ist zwar auch als größere Grillwagen-Version mit integrierter Abstellfläche zu bekommen, doch in der Standardausführung ist er wegen seiner Abmessungen bestens für Balkon, Terrasse oder Garten geeignet.

Viele der Gas Kugelgrills sind mit der neusten Trichtertechnologie ausgestattet. Dadurch wird indirektes Garen, Grillen und sogar Backen möglich. Beim Garen mit geschlossenem Deckel zirkuliert die Luft wie in einem Umluft-Ofen. Die Luft wird im unteren Bereich der Kugel angezogen und tritt dann durch Öffnungen oberhalb wieder aus. Ein eingebauter Gas-Brenner sorgt für regulierte Hitze im Inneren der Grill-Kugel, so dass sich die Hitze gleichmäßig verteilen kann. Da der Grill eine enorme Hitze entwickelt, ist an den meisten Deckeln ein wärmeisolierter Griff angebracht. Der Deckel kann so ohne Verbrennungsgefahr gehandhabt werden.
Durch einfaches Umdrehen des oberen Trichters wird das Backen und Kochen mit dem Gas Kugelgrill möglich. Die dafür benötigte enorme Hitze lässt dann auch Steaks besonders saftig werden.

Ein einfacher, aber durchdachter Aufbau und seine Vielseitigkeit sind die Vorteile des Gas Kugelgrills. Da er trotz seiner vielen Funktionen einfach zu bedienen ist, sollten selbst die Amateure unter den Grill-Fans mit ihm gut zurecht kommen.



Bisher gibts 2 Reaktionen auf diesen Artikel
“Der Gaskugelgrill”:
  1. Gasgriller sagt:

    Schöner Artikel und schöne Erklärung der Vorteile von Gasgrills!

  1. Outdoorchef Gas-Kugelgrill…

    Burger, Steaks, Pizza auf Pizzastein, Gemüse in der Wok-Pfanne, Pute und Weihnachtsgans: der Outdoorchef Gasgrill lässt keine Grill-Wünsche offen. Hier eine Produktvorstellung des Gas Kugelgrills der Firma Outdoorchef…….

Kommentieren

Navigation: