Baumhaus im Garten

Schulnote 6Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1
Loading... Gebrutzelt am Sonntag, 21. April 2013, und eingepflanzt in: Gartenhäuser
Baumhaus im Garten

Baumhäuser sind abgelegene Orte des Rückzugs und der Erholung. Wer noch kein Baumhaus selbst gebaut hat, saß zumindest in Gedanken schon einmal zwischen den Zweigen und lauschte dem Wind.
Für Kinder bietet ein Baumhaus eine ideale Kombination von eigenem Reich, Spiel und erster häuslicher Verantwortung. Für Erwachsene ist das Baumhaus nicht weniger Rückzugsmöglichkeit und Ort der Erholung. Wer an das Baumhaus im Garten denkt, erinnert sich entweder an die eigene Kindheit (mit oder ohne Baumhaus) oder an den letzten Urlaubskatalog mit Baumhaushotels in Frankreich und Österreich. Was verbinden Sie wohl mit dem Begriff Baumhaus?
Wer den Bau eines Baumhauses in Angriff nehmen will, braucht ganz zu Beginn den richtigen Baum. Denn der entscheidet über Größe und Maße des Hauses in luftiger Höhe und auch darüber, ob das Baumhaus mit Stelzen gestützt werden muss. Steht im eigenen Garten keine dicke Eiche, Buche oder Linde, aber eine Birke, Ulme oder Pappel, ermöglichen die Stützen auch unter diesen Bedingungen den Baumhausbau.
Wer vom eigenen Baumhaus träumt, kann sich an eine Firma wenden, die sich auf den Bau von Baumhäusern spezialisiert hat. Der Bau eines Profi-Baumhauses nimmt etwa 14 Tage in Anspruch, die Planungsphase noch nicht einkalkuliert. Überlässt man dem Fachmann die schwindelerregenden Tätigkeiten in der Luft, kann man hinterher garantiert unversehrt den luftigen Ausblick auf den eigenen Garten genießen.



Kommentieren

Navigation: